Erster Fieldday bei Eifel-Mosel-Hunsrück e. V.

Es war ein voller Erfolg.

fieldday greimerath 2019 9 20190819 1175646557
fieldday greimerath 2019 61 20190819 2037415221
 

Am zweiten Juliwochenende diesen Jahres hatten die Funkamateure vom Amateurfunk Eifel-Mosel-Hunsrück e.V. zu ihren ersten Fieldday eingeladen, der am Sportplatz in Greimerath durchgeführt wurde.Der Vorschlag zu dieser Lokalität kam von Alex, DO8ALX. Nach zwei vorbereitenden Ortsbesichtigungen war die Sache klar: Der Platz war für unser Fieldday hervorragend geeignet.
- Kurze, leicht zu findende Anfahrt von der A1 aus
- Der ehemalige Fußballplatz bietet ausreichende Fläche für ausgedehnte Antennenexperimente

- Junge Familienmitglieder, wie auch mitgebrachte Vierbeiner haben genug Auslauf

- Parkplatz ist ausrechtend vorhanden

- Alex, DO8ALX steht durch sein nahes QTH für aktuellen Ergänzungsbedarf zur Verfügung

- Das befestigte Umfeld des Gebäudes ist für alle Freiluftaktivitäten gut nutzbar

- Genügend und ausreichend abgesicherte Steckdosen, selbst im Außenbereich

- Hygienisch einwandfreie Herren- und Damentoilette

Ein Vorbereitungstrupp sorgte schon am Vorabend für die Beschickung des großen Kühlschrankes mit Getränken.

Am Samstagmorgen war Daniel, DL7GT mit den ersten Helfern schon dabei eine G5RV ins Geäst einer nahen Eiche zu hängen. Das Standrohr eines Basketballkorbes diente als Befestigungshilfe eines 6 m-Mastes für eine X-50. Damit war auch die Einweisungsstation auf 145.350 MHz qrv.


So nach und nach fanden sich die Besucher aus dem Verein und Gäste aus dem nahen und weiteren Umfeld ein. Die am weitesten Angereisten kamen aus dem Saarland und aus Mainz.
Andy, DL4PAC, war aus seinem Fahrzeug und Olaf, DF8WO, aus sein Wohnwagen qrv. Andys Werkstattbus war mit 4 festmontierten Mobilantennen auf UKW und vor allem auf KW aktiv. DF8WO hatte seine 12 m-Angelrute vom Wohnwagen aus aktiviert.

fieldday greimerath 2019 7 20190819 1910545114

fieldday greimerath 2019 11 20190819 1462968927
Im Laufe der Zeit wurde auch noch ein symmetrischer Dipol für die klassischen KW-Bänder aufgehangen und mit einem Rollspulen Tuner, später sogar noch mit Leistungsverstärkung beschickt. Eine Art J-Antenne für mehrere KW-Bänder wurde noch aufgebaut. Getestet wurde außerdem noch die berühmte Angelruten-Quad von Spieth.

Da zwei Interessenten noch kein Rufzeichen hatten, wurde am Nachmittag auf KW noch das Ausbildungsrufzeichen DN2BIT aktiviert. Helmut hatte damit seinen ersten Funkkontakt mit Rhodos (SV5). In einem weiteren QSO wurde er in Magdeburg gehört, was inzwischen schon mit einer Hörerkarte bestätigt wurde.

fieldday greimerath 2019 3 20190819 1249581505

 

Aber auch die Gelegenheiten zur Diskussionen über Funk- und Messtechnik wurde reichlich genutzt und die mitgebrachte Technik getestet.

Getränke waren für jeden ausreichend da; und beim Grillmeister Alex, DO8ALX, bekam man auch noch reichlich Fleisch und Wurst in Metzgerqualität angereicht.

fieldday greimerath 2019 41 20190819 1056641552

Bei diesen guten Bedingungen war es nicht verwunderlich, dass an diesem Wochenende fast dreißig Besucher da waren. Auch wurde beobachtet, dass die Verweildauer der Gäste erfreulich lang war. Dass dabei auch Frauen und Kinder mitkamen und einige sogar ihre Vierbeiner mitgebracht hatten, zeigte, dass auch die soziale Komponente nicht zu kurz kam. Außerdem konnten wir wieder ein neues Mitglied begrüßen.

Alles in allem eine gelungene Veranstaltung für die wir allen Helfern für ihren Einsatz danken.

 Weitere Fotos finden Sie in der Galerie.

http://www.afu-qth.de/de/galerie/fieldday-grillfest-in-greimerath-2019

 73 de Olaf DF8WO
 
Amateurfunk Eifel-Mosel-Hunsrück e.V.
Pin It
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen